Anleitung DVB-T Stick als SDR Funkempfänger installieren

Details

Um einen DVB-T Stick mit einen RTL-2832 mit U4000 oder R820T Chipsatz als Funkempfänger für SDR Anwendungen zu nutzen, muss man natürlich einige Anpassungen vornehmen. So muss man einen speziellen Treiber installieren und natürlich eine SDR Radio- Software, die einem die Möglichkeit gibt, bestimmte Frequenzen und Modulationen einzustellen. Natürlich ersetzt so ein Stick für 15Euro kein hochwertiges SDR Gerät im Wert von ein paar hundert Euro, aber für den Anfänger oder den Bastler reicht diese Möglichkeit bei weiten aus, um in der Amateurfunkwelt hineinzuschnuppern. So kann man im Prinzip alles mithören von Radio, Betriebsfunk, Flugfunk und Amateurfunk, ja sogar ADS-B Flugzeug Transponderdaten kann man empfangen und darstellen. Diese Anleitung fasst nun alle Artikel die Sie eventuell auch einzeln auf unserer Seite finden als eine gesamte Einleitung zusammen.

Die Durchführung der im Artikel beschriebenen Prozedur geschiet auf eigenes Risiko. Die Anleitung ist ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Ergreifen Sie Maßnahmen, die einen eventuellen Datenverlust oder anderen Schaden vorbeugen. Prüfen Sie gegebenfalls die Rechtslage in Ihren Land, bevor Sie diese Beschreibung umsetzen.

   

Suchfunktion  


   

Interner Bereich  

   

Information zu Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Akzeptieren
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen