Vereinsleben

15. Internationales Funkertreffen auf den Rathsfeld

Details

Am vergangen Samstag den 07.07.2012 veranstaltet der Kyffhäuser Funkclub e.V. zusammen mit den Amateurfunk-Ortsverbänden Nordhausen und Rossleben das nunmehr 15. Internationale Funkertreffen auf dem Rathsfeld zwischen Bad Frankenhausen und Kelbra. Auch in diesem Jahr reisten viele begeisterte Hobbyfunker an um so in stressfreier und geselliger Runde ihren Hobby zu fröhnen. Am Samstag, den öffentlichen Veranstaltungstag, meinte es Petrus leider nicht so gut. Zum Glück besserte sich das Wetter bis Mittag, sodas die Sonnenstrahlen den Besucherstrom ankurbelten.

Zum ersten mal mit dabei war in diesem Jahr der Ortsverband X01 aus Rossleben. Man kennt sich schon länger und hatte in diesem Jahr eine direkte Kooperation beschlossen.

Wer sich nun fragt, warum es noch immer diese Funkfreunde im Zeitalter von Handy und Internet gibt, dem sei gesagt, das es hier nicht nur um die Erreichbarkeit ansich geht, sondern um den Weg der einem erlaubt mit jemanden auf der anderen Seite der Welt zu sprechen. Es muss die Ausrüstung, das Wetter und die Zeit stimmen und nicht zu vergessen die Portion Glück die man braucht, damit genau dann auf der selben Frequenz ein Amateurfunker in England, Russland oder Neuseeland seinem Hobby nachgeht. Die sogenannten QSL Karten sind eine Empfangsbestätigung die man sich nach Verbindung gegenseitig zuschickt.Für den Funker bedeutet sie eine kleine Urkunde über den Erfolg. Doch die Amateurfunker sind sich auch über einen ernsten Anspeckt bewust. Unsere Welt wird immer anfälliger gegenüber Sonnenstürmen oder gar Anschlägen. Ist das Stromnetz ausgefallen, versagen auch nach kurzer Zeit Handy, Telefon und Internet. Ist erstmal das Kommunikationsnetz zusammengebrochen, sind die Funker diejenigen, die Informationen weiterleiten können. Dies wissen auch die Behörden. So arbeiten viele Amateurfunker bereits mit Notfunkvereinen zusammen. Denn die Vergangenheit zeigt, das auch in Deutschland Stromausfälle von 5 Tagen durchaus möglich sind.

Leider gibt es immer weniger junge Leute, die sich mit diesem Hobby identifizieren möchten. Arbeitslosigkeit oder Abwanderung tun ihr übriges. Der Kyffhäuser Funkclub e.V.wird auch in der nächsten Saison zahlreiche Veranstaltungen absichern. Als nächstes wäre hier der Autobahnlauf auf der BAB 71 zu nennen. Fotos der Veranstaltung gibt es in unserer Galerie http://inet4you.dyndns.org/inet2/index.php/fotogallery/amateurfunk/2012/15-internationales-funkertreffen.html zu sehen.

   

Suchfunktion  

   

Interner Bereich  

   

ES'Hail2 LIVE SDR  


(externer Anbieter)

   

Information zu Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Akzeptieren
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen