Neuwahlen beim DARC Ortsverband X01

Details

Am 23. Februar 2017 veranstaltete der OV Rossleben – DOK X01 in der „Karpfenklause“ in Artern die jährliche Jahreshauptversammlung. In diesem Jahr standen verschiedene Ämter im Ortsverband zur Neuwahl. Durch die Versammlung führten Friedrich Schmilgun (DG1ASF) und Martin Röder (DL2MR). Nachdem die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, gab es einen Bericht des OVV und einen Bericht der Kassenführung. Der Vorstand wurde entlastet. Nun standen die Neuwahlen der Vorstandsmitglieder an. Der bis dato amtierende OVV Reinhard Stuck (DL2AMF) wollte seinen Posten und die damit verbundenen Aufgaben nach nunmehr über 26 Jahren an die jüngere Generation weitergeben. Zum neuen OVV wurde der Jüngste aus dem Ortsverband gewählt. Selber erste seit Juli 2015 Mitglied bei DARC wurde einstimmig Sebastian Hey (DO2HEY) gewählt. Reinhard Stuck (DL2AMF) kandidierte für den stellvertretenden OVV, um so noch für ein Jahr seine Erfahrungen einbringen zu können. Als neuer Kassenwart wurde Klaus Hey (DO5KH) gewählt. Als QSL Managerin wurde die bereits amtierende YL Renate Leonhardt (DO1RLS) vom neuen OVV erneut bestätigt.

 

Wir danken dem ausgeschiedenen Amtsträgern des Ortsverbandes für die gute Betreuung im Vereinsleben und wünschen den neuen Funktionsträgern auf diese Weise viel Glück und Erfolg und eine gute Arbeit zum Wohle des Ortsverbandes, des DARC und des Hamspirits.

Amateur und CB Funktreffen im Kyffhäuserkreis 2017

Details

Kyf Treffen Ichstedt_7Auch im Jahr 2017 wird die Ortsgruppe Rossleben (X01) des Deutschen Amateur Radio Club e.V. einen Fieldday veranstalten. Genau wie im letzen Jahr findet dieser auf den Sportplatz in Ichstedt statt. Der Hauptveranstaltungstag ist der 01.07.2017 wobei Camper und Zelter bereits am 29

.06.2017 anreisen können und bis 02.07.2017 bleiben dürfen. Weitere Rahmenbedingungen dazu sowie Informationen zum Programm stehen derzeit noch nicht zur Verfügung und werden auf www.OV-X01.de veröffentlicht.Funkfeldtag 2014

Auch auf dem Kyffhäuser bzw. auf dem Kulpenberg direkt am Fusse des weit in Region zu sehenden Fernsehturmes mit den Amateurfunk Repeater DB0KYF tut sich etwas. Derzeit befindet sich der Kyffhäuser Funkclub e.V. in der Projektierung für einen Feldtag. Nach einer einjährigen Pause will man sich nun wieder in lockerer Runde zwanglos präsentieren. Genaueres zum Termin gibt es auf www.iNet4you.net und in den Rundsprüchen.

Kyffhäuser Funkclub e.V. wieder mit dabei beim Turmtreppenlauf

Details

Nach einigen Jahren Pause fand am 15. Oktober 2016 wieder ein Turmtreppenlauf auf und im Kyffhäuserdenkmal statt. Leider waren es in diesem Jahr nicht so viele Teilnehmer wie zu den Hochzeiten der Veranstaltung, wenn es aber nach den Initiatoren geht, soll sich dies zum nächsten mal ändern. Auch der Kyffhäuser Funkclub e.V: als regionaler Verein war wieder unterstützend mit seiner Funktechnik dabei.

Funkfreunde besuchten Fernmeldemuseum Mühlhausen

Details

Am ersten Oktober organisierte der Kyffhäuser Funkclub e.V. für seine Mitglieder und Funkinteressiete einen Ausflug zum Fernmeldemuseum  Mühlhausen. Auch wenn es hier nicht primär um Funk ging sondern eher um drahtgebundene Kommunikation, kam man mit den Verantwortlichen schnell ins Gespräch und plauderte in lockerer Runde über so manch lustige aber auch skuriele Geschichten aus längst vergangener Zeit.

Amateurfunk via FM Satelliten

Details

Holger DO2SYD gibt eine kurze Einführung zum Amateurfunk via FM Satelliten

   

Anmeldung  

   

Suche  


   

Last 5 Nutzer  

   

Themenvorschlag  

   

Information zu Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies oder ähnliche Technik, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen

Akzeptieren