Kyffhäuser Funkclub e.V. wieder mit dabei beim Turmtreppenlauf

Details

Nach einigen Jahren Pause fand am 15. Oktober 2016 wieder ein Turmtreppenlauf auf und im Kyffhäuserdenkmal statt. Leider waren es in diesem Jahr nicht so viele Teilnehmer wie zu den Hochzeiten der Veranstaltung, wenn es aber nach den Initiatoren geht, soll sich dies zum nächsten mal ändern. Auch der Kyffhäuser Funkclub e.V: als regionaler Verein war wieder unterstützend mit seiner Funktechnik dabei.

Weiterlesen: Kyffhäuser Funkclub e.V. wieder mit dabei beim Turmtreppenlauf

Funkfreunde besuchten Fernmeldemuseum Mühlhausen

Details

Am ersten Oktober organisierte der Kyffhäuser Funkclub e.V. für seine Mitglieder und Funkinteressiete einen Ausflug zum Fernmeldemuseum  Mühlhausen. Auch wenn es hier nicht primär um Funk ging sondern eher um drahtgebundene Kommunikation, kam man mit den Verantwortlichen schnell ins Gespräch und plauderte in lockerer Runde über so manch lustige aber auch skuriele Geschichten aus längst vergangener Zeit.

Weiterlesen: Funkfreunde besuchten Fernmeldemuseum Mühlhausen

Amateurfunk via FM Satelliten

Details

Holger DO2SYD gibt eine kurze Einführung zum Amateurfunk via FM Satelliten

Kyffhäuser Funkclub gemeinsam mit DARC OV-x01 zum Tag der Vereine in Artern

Details

Auch dieses Jahr fand wieder ein "Tag der Vereine" in Arten statt. Dort präsentierten sich ortsansässige und ortsnahe Vereine und gaben einen Einblick in ihre Vereinstätigkeiten.
Zusammen mit dem Kyffhäuser Funkclub e.V. aus Bad Frankenhausen, stellte sich der Deutsche Amateur und Radio Club e.V. (DARC) mit dem Ortsverband X01 Roßleben mit einem gemeinsamen Infostand erstmalig vor.
Die Mitglieder präsentierten eine Auswahl aus alter aber auch moderner Technik sowie zahlreiche Diplome und Urkunden für Wettbewerbe an denen sich die Mitglieder in der Vergangenheit beteiligt hatten. Auch die eine oder andere Funkverbindung konnte mit einen Ausbildungsrufzeichen direkt vom Infostand über den nahegelegenen Funk-Umsetzer auf den Kulpenberg getätigt werden.
Für unsere Besucher gab es jede Menge Infomaterial, unter anderem auch Exemplare der Vereinszeitung des DARC mit einer monatlichen Auflage von 41000 Stück. Während die Erwachsenen über alte Zeiten und Neuerungen sprachen, gab es für die kleinen Gäste etwas zu naschen.

Natürlich hatten auch andere Vereine etwas zu bieten und jeder Interessent konnte sich entsprechend informieren. Über die positive Resonanz waren wir sehr erfreut und hoffen im kommenden Jahr wieder an einer solchen Veranstaltung teilnehmen zu können. Ein Dank auch an den Kommunalpolitischen Stammtisch der Stadt Artern für diese gebotene Möglichkeit.

Den Ortsverband Roßleben erreichen Sie über www.OV-X01.de und den Kyffhäuser Funkclub e.V.  telefonisch unter 034671/62978. Beide Vereine veranstalten monatliche Stammtische. Gäste und Interessenten sollten sich jeweils kurz anmelden.

Kyffhäuser Funkclub zeigte Flagge zum Tag der Vereine in Seehausen

Details

Die kleine Gemeinde Seehausen veranstaltete am 04.06.2016 den ersten "Tag der Vereine" auf dem Gelände der Fussballspieler. Diese Chance nutzte auch der Kyffhäuser Funkclub e.V um sich an dieser Stelle zu präsentieren. Der Verein selbst verfügt in Seehausen über Räumlichkeiten, in denen derzeit eine Anlaufstelle für Technik- und Funkinteressenten aufgebaut wird. 

So kam die Möglichkeit, sich zu Zeigen, wie gerufen und wurde auch gern von den Mitgliedern der Vereine angenommen. Man baute die eine oder andere Technik auf und brachte Interessenten die Thematik des Radio- und Amateurfunkes etwas näher. Dabei vermittelten wir einen Einblick in das interessante, wenn auch etwas exotische Hobby. Auch Petrus schien der Tag zu gefallen und verwöhnte die Besucher mit besten Wetter. 

Ein ganz besonderen Dank an Sebastian Hey, Heiko Strohscheer, Gerhardt Schmidt, Oliver Amling und Klaus Hey für die Einsatzbereitschaft im Kyffhäuser Funkclub. Auch dem gesamten Planungskomitee in Seehausen sei gesagt, das es richtig Spaß gemacht hat an diesem gelungenen Tag mitzuwirken. Wir freuen uns schon auf viele weitere Events dieser Art.

Immer aktuelle Informationen zum Hobby Amateurfunk gibt es auf www.iNet4you.net !

 

 

 

Klein aber fein - Feldtag X07 auf den Hüfler

Details

Der Ortsverband Nordhausen (x07) des Deutschen Amateur Radio Club e.V. kurz DARC veranstaltete am 11.06.2016 einen kleinen Fieldday auf den Hüfler unweit des Kyffhäusers. In den vergangenen Jahren hat der Nordhäuser Ortsverband immer ein Treffen zusammen mit den Kyffhäuser Funkclub und den Ortsverband Rossleben (X01) auf den Rathsfeld veranstaltet, doch aus organisatorischen Gründen konnte dies in diesen Jahr nicht terminiert werden (wir berichteten in diesen Artikel)

Das Team der Hüfler-Baude versorgte die Gäste mit leckeren Essen, kühlen Getränken und den einen oder anderen Eisbecher. Schnell bildeten sich allerlei Grüppchen in denen diskutiert wurde was es für Neuerungen im Bereich Amateurfunk gibt. Auch Petrus war an diesen Tag ein Freund der Funkwellen und bescherte angenehmes, trockenes Wetter das nicht zu warm aber auch nicht zu kalt war. In diesem Sinn bedanken wir uns beim Organisator und beim Team der Hüfler-Baude.

Weiterlesen: Klein aber fein - Feldtag X07 auf den Hüfler

CQ CQ BURGENTAG - Funkamateure besuchten die Reichsburg Kyffhausen

Details

Der erste Mai ist nicht nur ein Feiertag der von so manchen genutzt wird eine schönen Ausflug zu machen. Auch bei den Funkamateuren steht dieser besondere Tag unter den Vermerk "Burgentag"  schon lange dick im Kalender. Da stellt sich die Frage, was solch ein, doch eher exotisches Hobby mit Schlösser und Burgen zu tun hat. Dies ist aber schnell erklärt. Zu solchen besonderen Aktivitätstagen werden verschiedene Schlösser oder Burgen besetzt und für einen Wettbewerb der Funkamateure aktiviert. Dabei gelten ganz bestimmte Regeln, etwa wie weit entfernt man sich von der Burg positioniern darf. So kann man besondere Ehrungen oder Diplome verdienen, ob nun als Aktivator auf der Burg oder als Jäger von Verbindungen zu anderen Burgen sammeln und das weltweit.

In diesem Jahr haben sich Mitglieder des Kyffhäuser Funkclub e.V. und des in der Region ansässigen Ortsverbandes-Rossleben (x01) des Deutschen Amateur Radio Club (DARC) die Reichsburg Kyffhausen ausgesucht. 4 Funkamateure verbrachten einen schönen Tag bei besten Wetter direkt am Fuße des Denkmals. Leider waren die Ausbreitungsbedinungen der Funkwellen nicht optimal. Dennoch konnte mit mehr als 100 Gegenstationen gearbeitet werden. Obwohl hier der Spaß und der Einsatz der eigenen, oft selbst gebauten oder modifizierten Technik im Vordergrund steht und weniger die reine Sprachverbindung untereinander, hatten alle Teilnehmer viel Spaß beim Jagen nach Punkten für Diplome, Urkunden und den persönlichen Erfolg.

Das Team bedankt sich hiermit nochmals bei den Betreibern des Kyffhäuserdenkmals für die reibungslose Zusammenarbeit.

   

Suchfunktion  

   

Interner Bereich  

   

ES'Hail2 LIVE SDR  


(externer Anbieter)

   

Information zu Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Akzeptieren
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen