Excel funktioniert nach Windows 10 1803 Update nicht mehr

Details

Derzeit wird das 1803 Frühlingsupdate (Spring Creators Update) für alle Windows 10 Systeme ausgeliefert. Leider häufen sich die Meldungen über nicht mehr funktionierende Microsoft Office Versionen. Betroffen sind vor allen Excel 2000, Excel 2003. Die üblichen Lösungen wie Reparatur, Rücksetzung oder Abgesicherter Modus helfen da nicht weite. Hier eine Lösung die bislang immer zum Erfolg geführt hat.

Der Grund ist ein viel zu alte Office Version die mal abgesehen von einen Servicepack nie ein Update abbekommen hat. Nun das muss man Windows sagen.

1. Drücken Sie die Windows Taste oder Klicken Sie mit der Maus unten links auf das Windows Symbol

2. Schreiben Sie das "Update suchen" und klicken Sie auf das Symbol "Nach Update Suchen"

3. Ein neues Fenster öffnen sich, klicken Sie auf die Zeile "Erweiterte Optionen"

4. Im neuen Fenster aktivieren Sie "Updates für andere Microsoft-Produkte bereitstellen......." und klicken zurück auf Einstellungen

5. Zurück im Fenster Windows Updates bestätigen Sie die Schaltfläche "Nach Updates suchen"

 

Nun werden hier jede Menge Office Updates gefunden und installiert. Ein Update bleibt meist Fehlerhaft. Nachdem soweit alle Updates bis auf ein Fehlerhaftes installiert ist starten Sie den PC neu.

Nach den Neustart wiederholen Sie die Punkte 1,2,5 so oft bis nur noch ein fehlerhaftes Update übrig ist. Office sollte nun wieder Funktionieren.

   

Suchfunktion  


   

Interner Bereich  

   

Information zu Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Akzeptieren
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen