Telekom ab Mai Daten Volumengrenze bei DSL Flatrates

Details

Wie nun bekannt geworden ist, plant die Deutsche Telekom eine Volumenbegrenzung bei DSL Flatrates Tarifen. Änlich wie bei Handy Datentarifen wird die Geschwindigkeit ab einer gewissen Datenmenge deutlich reduziert, alternativ müsse der Kunde entsprechend mehr zahlen. Die Telekom plant die Datengrenze bei 75GB für 16000 und 200GB für 50000 Anschlüsse, ist diese Mengen erreicht, soll die Geschwindigkeit auf 386kbit/s gedrosselt werden. Im Zeitalter von Youtube, Facebook, Online Gaming und diverser Video und Radio Streaming Anbieter sind die 75GB sehr schnell erreicht, insbesondere wenn mehrere Personen oder gar die Familie den DSL Anschluss nutzt. Fraglich ist jedoch wie es bei den Entertain Anschlüssen der Telekom ist. Da ja quasi das gesamte TV Programm über den DSL Anschluss übertragen wird, da wäre die Gränze in wenigen Tagen erreicht. Die Klausel zur möglichen Drosselung betrifft alle Verträge die ab den 02.Mai.2013 abgeschlossen werden wobei die Umsetzung der Drosselung erst ab 2016 eingeführt werden soll.  Sollte sich dies wirklich durchsetzen, so werden sicher alle anderen Anbieter nachziehen. Laut Telekom betrifft diese Drosselung ca 3% der Kundschaft.

   

Suchfunktion  


   

Interner Bereich  

   

Information zu Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Akzeptieren
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen